Das Cognito Magazin ist ein offenes journalistisches Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, aktuelle sowie übergeordnete Entwicklungen aus Politik, Philosophie & Gesellschaft, meinungsstark und fundiert zu durchleuchten. Mehr erfahren …

Die neuesten Beiträge

Wirtschaft

Kapitalismuskritik nach Corona

Gegen das System der Krisenproduktion Unwiederkehrbare Umweltzerstörung, massive Menschenrechtsverletzungen, Ausbeutung von Menschen und Natur v.a. in Entwicklungsländern, grassierende Ungerechtigkeiten und aufflammende Konflikte… die Gründe, dem

Weiterlesen »
Aktuelles

Myanmar: Die Junta kommt, die Hoffnung geht

Der Putsch in Myanmar zerstört die Hoffnungen auf Demokratisierung seit der langsamen Öffnung 2011. Der am 1.2.2021 verübte Militärputsch in Myanmar ist ein enormer Rückschritt für das Land und ein Desaster für die Bevölkerung.

Weiterlesen »
Gastbeitrag

Ein Appell an die Menschheit (vor allem an Pädagogen)

Diese Nachricht richtet sich zwar an alle Menschen dieser Welt, doch vor allem an Pädagogen. Ich will Ihnen ein schlechtes Gewissen machen. Denn Sie haben zu verantworten, dass Mädchen nicht träumen. Und dass Jungen in einer Gesellschaft aufwachsen, die sie nicht ändern wollen, weil sie darin die Gewinner sind.

Weiterlesen »
Hintergrund

Wut als Waffe – Über das wutbürgerliche Zeitalter

Protest kann der Motor der Demokratie sein. In einer bestimmten Ausgestaltung aber, kann Protest auch als Motor ihrer Zerstörung wirken.
Ob ein Protest eigene Vorschläge entwickelt; eine Protestbewegung eine eigene Agenda hat, ist entscheidend über die Fortentwicklung der Bewegung selbst.

Weiterlesen »
Demokratie stärken

Twitterkratie

Schon im ersten Satz des Artikels muss ich den Titel revidieren denn es ist ja nicht Twitter welches regiert sondern wer durch Twitter an Macht

Weiterlesen »