Tag Archives: System

ebimann_straight_outta_babylon

Ebimann – Straight outta Babylon

Das Lied "Straight Outta Babylon" von Ebimann handelt vom Wunsch, die korrupte Gesellschaft zu verlassen, diese zu Fall zu bringen und so ein besseres Leben für die Menschen zu ermöglichen. Es ist ein sozialkritisches Lied, dass die Sehnsucht nach Veränderung ausdrückt und in dem das Verlangen nach Auflösung des kapitalistischen, profitorientierten und immoralischen Gesellschaftssystems der westlichen Welt und des Kommerzialismus herbeigesehnt wird. Das Lied zieht parallelen zwischen der heutigen Welt und dem, aufgrund von Größenwahnsinn und Frefelei, zugrunde gegangenen babylonischen Reich.

In dem Lied werden die Annehmlichkeiten des babylonischen Systems aufgrund ihres inhumanen Ursprungs abgelehnt. Insbesondere wird die Unehrlichkeit und Heuchelei "Babylons" angesprochen sowie der Wunsch sich dagegen aufzulehnen geäussert. Bemerkenswert ist dabei auch, dass es aus der Sicht eines Bewohners "Babylons" dargestellt ist. Im Unterton ist auch die Schwierigkeit des Vorhabens herauszuhören.

Babylon wird dabei als Spalter und Verursacher kriegerischer Handlungen auf der Welt beschrieben.

Ebimann schliesst mit diesem Lied, allerdings auf ganz andere musikalische Art und Weise, an das auf deutsch existierende Album "Heile Welt LP" und die darin portraitierte Weltsicht an. Das Instrumental wurde produziert von Under Notas.

_____________________________________________________________

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER SEIN!
>> Informieren Sie sich über unsere Werbekonditionen!
_____________________________________________________________

EU soll wieder eine Demokratie werden – Schuldenerlass für alle EU-Länder

Derzeitige EU-Flagge, Quelle: gemeinfrei

Von Thomas Walter Lemming – für Cognito-Magazin.de – EU-Kommission, EZB und IWF haben sich in der Nacht darauf geeinigt, ihren Einfluss in Europa zurückzuschrauben und zukünftig die Bürger wieder über sämtliche Belange der Eurokrise und der politischen Entscheidungen in der … weiterlesen

Das neue Germania: Grössenwahnsinnige Bauprojekte am Ende des “Reiches”

Germania - Modell von 1939, Quelle: Bundesarchiv

von Thomas Walter Lemming – für Cognito Magazin – Adolf Hitler war ohne Zweifel ein grössenwahnsinniger Diktator, dessen Wahn sich in seiner Vorstellung der “Welthauptstadt Germania” widerspiegelte. Germania war das vielleicht gigantischste Bauprojekt des mittleren 20. Jahrhunderts, das während des … weiterlesen