Tag Archives: Lernschwäche

Testkonsole Nintendo Wii, Foto: Evan-Amos, Lizenz: gemeinfrei

Action-Computerspiele contra Lernschwäche bei Kindern

Von Raphael B. Ebler -
für Cognito-Magazin.de -

An der Universität von Padua haben Forscher herausgefunden, dass schnelle und actionreiche Computerspiele positive Auswirkungen auf die Lernleistung von Kindern haben, die an einer Lern- oder Leseschwäche (Dyslexie) leiden. Besonders trifft dies auf Computerspiele mit schnellen Bildabfolgen und auch Spiele mit chaotischen Spielsequenzen zu, heißt es in einer Studie von Andrea Facoetti et al. von der Universität in Padua.

Testkonsole Nintendo Wii, Foto: Evan-Amos, Lizenz: gemeinfrei

Testkonsole Nintendo Wii, Foto: Evan-Amos, Lizenz: gemeinfrei

Die Forscher beobachteten 7- bis 13-jährige Kinder mit Lernschwäche und stellten fest, dass deren Lesegeschwindigkeit drastisch zunahm, wenn sie innerhalb von zwei Wochen mindestens 12 Stunden schnell ablaufende Spiele an der Spielekonsole Nintendo Wii gespielt hatten. Dabei mussten die Spiele keinen Bezug zum Lesen haben.

Psychologe Andrea Facoetti von der Universität in Padua erklärte, dass die Kinder, welche für die Studie untersucht worden sind, an Geschwindigkeit beim Lesen zugelegt hätten, ohne an Lesegenauigkeit zu verlieren. Zudem seien die Zugewinne bei der Lesegeschwindigkeit bis zu zwei Monate erhalten geblieben, auch wenn in dieser Zeit keine Computerspiele mehr gespielt wurden. Das Spielen habe im Vergleich zu früheren Untersuchungen, bei denen Spiele mit Bezug zum Lesen Testgegenstand gewesen seien, zugenommen. weiterlesen

_____________________________________________________________

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER SEIN!
>> Informieren Sie sich über unsere Werbekonditionen!
_____________________________________________________________