Kapellenraum der Sixtinischen Kapelle, Foto: Antoine Taveneaux, Lizenz CC-BY-SA3.0, GNU

Papstwahl: Gibt es bald einen Papst und einen Gegenpapst?

Share

Von Raphael B. Ebler -
für Cognito-Magazin.de -

Ab Dienstag, den 11. März, steht das Konklave in Rom an, bei der ein neuer Papst gewählt werden soll. Kardinäle aus der ganzen Welt reisen derzeit in den Vatikan, wo in einem festgelegten Wahlverfahren ein neuer Papst aus der Riege der Kardinäle gewählt werden muss, der die Nachfolge von Papst Benedikt XVI. antreten soll.

Kapellenraum der Sixtinischen Kapelle, Foto: Antoine Taveneaux, Lizenz CC-BY-SA3.0, GNU

Kapellenraum der Sixtinischen Kapelle, Foto: Antoine Taveneaux, Lizenz CC-BY-SA3.0, GNU

Da die katholische Kirche in der ganzen Welt verbreitet ist, kommen Kardinäle von allen Kontinenten, die sich laut den Statuten des Konklave, welche durch den letzten Papst Benedikt XVI im Jahre 2007 wieder geändert wurden, auf einen neuen Papst mit einer Zweidrittel-Mehrheit bei der Wahl in der Sixtinischen Kapelle in Rom verständigen müssen. In dem Konklave-Zeremoniell wird täglich beraten und bis zu vier Mal täglich gewählt, bis ein Kandidat als neuer Papst feststeht. Außenstehenden wird nach jeder Wahl, durch die Verbrennung der Wahlzettel, jeweils durch weissen (Wahl erfolgreich) oder schwarzen Rauch (Wahlzettel mit Pech vermischt, Wahl nicht erfolgreich) signalisiert, ob ein Papst gefunden wurde oder nicht.

Während die Ernennung von Joseph Ratzinger zum Papst im Jahre 2005 gerade einmal zwei Tage dauerte, gibt es Anzeichen, dass das diesjährige Konklave durchaus länger dauern kann, da die katholische Kirche in den USA sich vehement gegen einen weiteren europäischen Papst stellt. Eventuell wird sich das Konklave sogar spalten und es wird zum ersten Mal seit 1410 einen Papst und einen Gegenpapst geben.

_____________________________________________________________________________

  • Weiterlesen als Premium-User!

    Um den vollständigen Artikel lesen zu können wird ein Premium-Account benötigt.

    Sie haben einen Premium-Account?
    Dann können Sie sich >> hier einloggen.

    Wenn Sie noch keinen Premium-Account besitzen, können Sie diesen >> hier registrieren.

    Als Nicht-Premium-User haben Sie Zugriff auf unsere >>freien Inhalte.

_____________________________________________________________________________


_____________________________________________________________

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER SEIN!
>> Informieren Sie sich über unsere Werbekonditionen!
_____________________________________________________________

Weitere Beiträge des Cognito Magazin:

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *