ttip-karte

Die Auswirkungen und Gefahren des Freihandelsabkommens TTIP

Share

Von dem in Planung befindlichen Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership, früher Trans-Atlantik Free Trade Agreement, TAFTA) erhoffen sich vorallem die Großkonzerne weiteren Profit und kommerzielle Unangreifbarkeit bei ihren Handelsgeschäften in Europa und den USA.

So sollen viele Regularion und Zollbestimmung abgeschafft werden, um Investitionen zu erleichtern.

Besonders kritisch werden die zu großen Teilen geheim und intransparent geführten Verhandlungen auf politische rund wirtschaftlicher Ebene zu sehen. Nur Teile des TTIP-Vertrages sind bislang öffentlich geworden.

Sorgen bestehen vor allem wegen der sogenannten Schiedsgerichte. Diese sollen bei Streitigkeiten zwischen Unternehmen und Nationen juristisch unanfechtbare Urteile fällen.

Es wird spekuliert, dass diese Schiedsgerichte ausschliesslich zu Gunsten der Wirtschaft urteilen werden und gesellschaftliche und ökologische Belange nicht ausreichend schützen.

Im folgenden einige derzeit im Internet auffindbare Videos zum Thema TTIP, die das Freihandelsabkommen aus unterschiedlichen Blickwinkeln darstellen.

TTIP in drei Minuten:

3Sat - Reportage zu den Gefahren von TTIP (kritische Mainstream-Reportage)

BDI Berlin - Was das Freihandelsabkommen dem Mittelstand und den Verbrauchern bringt

ARD-Bericht (unkritischer Mainstream-Bericht)

_____________________________________________________________

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER SEIN!
>> Informieren Sie sich über unsere Werbekonditionen!
_____________________________________________________________

Weitere Beiträge des Cognito Magazin:

Share