Germania - Modell von 1939, Quelle: Bundesarchiv

Das neue Germania: Grössenwahnsinnige Bauprojekte am Ende des “Reiches”

Share

von Thomas Walter Lemming -
für Cognito Magazin -

Adolf Hitler war ohne Zweifel ein grössenwahnsinniger Diktator, dessen Wahn sich in seiner Vorstellung der "Welthauptstadt Germania" widerspiegelte. Germania war das vielleicht gigantischste Bauprojekt des mittleren 20. Jahrhunderts, das während des Zenits des 3. Reiches begonnen, aber durch die Niederlage Hitlers nie vollendet wurde. Auch heute haben wir einige riesige Baustellen im gesamten Bundesgebiet, angefangen vom Stuttgarter Bahnhof S21, über die Elbphilharmonie in Hamburg, bis hin zum neuen Berliner Großflughafen BER. Diese Projekte sind in ihrer Gewaltigkeit kaum zu übertreffen und sie teilen ein Schicksal mit Hitlers Germania - Es ist fragwürdig ob sie jemals fertiggestellt werden. Der Grund für Verzögerungen liegt in den gigantischen Summen, die diese Bauprojekte bisher bereits verschlungen haben und die noch weiter wachsen werden. Eine Vollendung ist vorallem fraglich, da die Wirtschaftskrise dafür sorgt, dass die nötigen Gelder vielleicht nie bewilligt werden können.

_____________________________________________________________________________

  • Weiterlesen als Premium-User!

    Um den vollständigen Artikel lesen zu können wird ein Premium-Account benötigt.

    Sie haben einen Premium-Account?
    Dann können Sie sich >> hier einloggen.

    Wenn Sie noch keinen Premium-Account besitzen, können Sie diesen >> hier registrieren.

    Als Nicht-Premium-User haben Sie Zugriff auf unsere >>freien Inhalte.

_____________________________________________________________________________


_____________________________________________________________

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER SEIN!
>> Informieren Sie sich über unsere Werbekonditionen!
_____________________________________________________________

Weitere Beiträge des Cognito Magazin:

Share