Allgemeine Geschäftsbedingungen für kostenpflichtige Premium-Zugänge zum Cognito Magazins

Share

Allgemeine Geschäftsbedingungen von RBE MEDIA (Raphael B. Ebler Medienproduktion) für Premium-Zugänge zum Cognito Magazins

Hinweis: Derzeit werden keine kostenpflichtigen Premium-Accounts angeboten, die AGBs sind deshalb derzeit nicht von Gegenstand. Sie können sich >> hier KOSTENLOS als Premium-User registrieren!

1.Gegenstand des Onlineabos / Beschreibung des Dienstes

Der Premium-Account berechtigt zur Nutzung des kostenpflichtigen Mehrwertdienstes. Es ermöglicht den Zugriff auf das komplette Onlineangebot des Cognito Magazins über das Internet mit einer Standardsoftware (Browser).

2. Zustandekommen des Premium-Account-Vertrages

Mit der Bestellung eines Premium-Account entsteht ein Nutzungsvertrag mit RBE MEDIA (Raphael B. Ebler Medienproduktion). Die Bestellung erfolgt durch die Bezahlung des Premium-Account via Paypal über das Internet. Nach Abschluss der Bestellung und Bezahlung wird der Nutzer zurück zur Internetseite des Cognito Magazins geführt, wo er sich einen Useraccount registrieren kann, mit dem er auf sämtliche Inhalte des Cognito Magazins, für die Dauer des bezahlten Zugangszeitraumes, zugreifen kann.
Der Premium-Account gilt ab dem Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung. Der Zugang wird unmittelbar nach der Bezahlung freigeschaltet. RBE MEDIA (Raphael B. Ebler Medienproduktion) ist berechtigt, ohne Angabe von Gründen den Premium-Account zu verweigern, wodurch bereits bezahlte Beträge an den Kunden zurückerstattet werden.

3. Nutzungs- und Urheberrecht

Mit dem Erwerb des Premium-Account erhalten die Nutzer das einfache, nicht übertragbare Recht, die gespeicherten Texte, Fotos, Abbildungen, Informationen und Daten einzusehen und unter Angabe der Quelle zu privaten Zwecken zu nutzen. Ein Erwerb von Rechten an den gespeicherten Texten, Fotos, Abbildungen, Informationen und Daten etc. ist damit nicht verbunden. Eine über die private Nutzung hinausgehende Verwendung bzw. Verwertung der urheberrechtlich geschützten Inhalte, insbesondere durch Vervielfältigung, Verbreitung, Digitalisierung, Speicherung, gleich auf welchem Trägermedium und in welcher technischen Ausgestaltung, z. B. in Inter- oder Intranet, ist unzulässig und strafbar. Allerdings ist es erlaubt, Artikel zu verlinken.

Login-Benutzerdaten dienen der Legitimation beim Onlinezugriff. Sie sind sicher aufzubewahren und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Die weitergehende Nutzung von Texten und Fotos von sämtlichen Autoren und der Redaktion des Cognito Magazins bedarf der vorherigen Zustimmung dieser. Anfragen sind zu richten an die Redaktion (redaktion@cognito-magazin.de). Die Nutzung anderer Inhalte, zum Beispiel von Nachrichten- und Fotoagenturen, ist mit dem jeweiligen Rechteinhaber zu klären. Die Rechte zur Nutzung im Rahmen eines elektronischen Pressespiegels können bei  RBE MEDIA (Raphael B. Ebler Medienproduktion) über info@rbe-media.com erworben werden.

4. Zahlungsbedingungen

Für Premium-Accounts gilt die Vorauszahlung als verbindliche Zahlungsbedingung. Sämtliche Premium-Accounts laufen entsprechend der bezahlten Vertragslaufzeit und enden automatisch zum Laufzeitende. Der Abonnent kann zwischen einem einmaligen 3-tägigen Trial oder einem dauerhaften Premium-Account wählen. Zahlung ist nur via Paypal bzw. dem angegebenen Zahlungsdienst möglich. Der Bezugspreis richtet sich nach der jeweils gültigen Preisliste. Es gelten die beim Zahlungsvorgang angebenen Preise.

5. Haftung

Die Redaktion des Cognito Magazins bzw. RBE MEDIA (Raphael B. Ebler Medienproduktion) ist bemüht, das Onlineangebot ständig verfügbar zu halten. Es wird jedoch keine Gewährleistung für die ständige Erreichbarkeit des Onlinedienstes übernommen. Dies gilt insbesondere für Störungen, die außerhalb des Einflussbereichs des Betreibers der Website liegen.

6. Zahlungsstörungen

Rücklastgebühren, die durch Kreditinstitute auf Grund eines unberechtigten Widerspruchs des Premium-Users oder mangels Deckung erhoben wurden, werden dem Premium-User weiterbelastet.

7. Vertragsbeendigung, Kündigung, Widerrruf

Für abgeschlossene Premium-Accounts und Trials entfällt das Widerrufsrecht, laut § 312d Abs. 4, BGB.
Alle kostenpflichtigen Zugangs-Accounts enden automatisch nach der bezahlten Laufzeit. Eine Kündigung des Premium-Zugangs durch den Nutzer ist zwar jederzeit möglich, bezahlte Beträge werden bei vorzeitiger Kündigung nicht zurückerstattet. Der Premium-Zugang kann durch den Betreiber des Cognito Magazins jederzeit beendet werden, zu viel gezahlte Beträge werden dem User in einem solchen Fall zurückerstattet.
Mit Beendigung des Premium-Accounts oder Trials erlischt das Recht des Kunden auf exklusive Premium-Inhalte zugreifen zu können.

8. Erfassung der Vertragsdaten

Die Vertragsdaten werden in einem Datenverarbeitungssystem gespeichert. Das erfolgt (gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen) auch über den Zeitpunkt der Vertragsbeendigung hinaus. Sie werden ausschließlich im Rahmen der Vertragserfüllung verwendet. Eine Weitergabe an unbeteiligte Dritte erfolgt nicht. Der Premium-User verpflichtet sich,  RBE MEDIA (Raphael B. Ebler Medienproduktion) bei jeder Änderung relevanter persönlicher Daten (zum Beispiel Anschrift und Bankverbindung, E-Mail-Adresse usw.) zu informieren oder seine Nutzerdaten selbst zu aktualisieren.

9. Gerichtsstandsregelung

Macht RBE MEDIA (Raphael B. Ebler Medienproduktion) Ansprüche in einem gerichtlichen Mahnverfahren geltend, ist Gerichtsstand Mannheim. Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten, die aus dem Premium-Account-Vertrag resultieren, ist der Sitz von RBE MEDIA (Raphael B. Ebler Medienproduktion) (Mannheim), sofern es sich bei dem Bezieher um einen Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

10. Sonstiges

Sollte eine Bedingung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam. Die Parteien einigen sich schon jetzt, die unwirksame Regelung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der ersetzten Regelung möglichst nahekommt.

Mannheim, 15. März 2016

Share